netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Lernoympiade nun auch in Deutschland

„Schüler und Studenten lernen in Bibliotheken und bekommen für jede Stunde einen symbolischen Gutschein über einen Euro. Nach Abschluss der Aktion werden diese Gutscheine durch Sponsoren in bares Geld umgewandelt. Mit diesen finanziellen Mitteln werden Schulprojekte in Ländern Lateinamerikas, Afrikas und im Nahen Osten unterstützt. Vom 5. November bis 5. Dezember rauchen zeitgleich in zehn europäischen und zwei afrikanischen Staaten die Köpfe.“ So wird im Neuen Deutschland die „Lernolympiade“ beschrieben, an der erstmals auch deutsche Schüler teilnehmen. Auf der Homepage der Initiative ist Deutschland freilich noch nicht dokumentiert …

Kommentare sind geschlossen.