netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

mangelnde Unterstützung bei Abbyy

PDF/A ist ein genormtes PDF Format, das für Dokumente, die auf z.B. Dokumentenservern abgelegt werden, benutzt werden sollte, bzw. muss. Die Wikipedia schreibt dazu:

Schon bei der Erzeugung von Daten sollte die langfristige Speicherung berücksichtigt werden. Langzeitig stabile Formate sollten bevorzugt verwendet werden. Eigenschaften eines solchen Formats sollten eine weite Verbreitung, eine offene Spezifikation (Norm) oder die spezielle Entwicklung als Format zur langfristigen Datenspeicherung sein. Beispiele für standardisierte Formate sind XML-Dateien, TIFF und PDF/A-Archive.

Zwar wirbt AbbyY mit dem PDF/A Export, anscheinend klappt das aber nicht so wie es erforderlich wäre. Christian Hauschke knabbert an diesem Problem schon eine ganze Zeit lang herum und hat jetzt die Erfahrungen mit dem Programm und dem Support der Firma in einem Posting zusammen gefasst: Abbyy Finereader Professional: fehlerhaftes PDF/A und schlechter Support

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.