netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

(Un-)Recht an Fotos

Das Landgericht hat – so meldet eine Presseagentur – festgestellt, dass die kommerzielle Nutzung von Bildern von Sanssouci ohne an die „Schlösserstiftung“ zu zahlen, nicht zulässig ist. Eine Straf-Gebühr für Fotoagenturen müsse noch festgelegt werden. Leider habe ich noch keine Quelle gefunden, in der die Entscheidung als Link publiziert ist.

Autor: OS

Stephan Orti von Havranek (Jahrgang 1958) sieht als Dokumentar er gelegentlich die Dinge anders ein Bibliothekar. Er versucht u. a. spanische Informationsquellen auszuwerten.

2 Kommentare

  1. Das Landgericht hat ganz offensichtlich das Urheberrecht und das Konzept der Gemeindfreiheit nicht verstanden.

  2. Bleibt zu hoffen, dass die Entscheidung nicht rechtskräftig wird. Zur Problemlage:

    http://archiv.twoday.net/stories/5333018/