netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Elke Heidenrich liest im Internet weiter

Das Konzept ist gleichgeblieben, der Ort hat sich in zweifacher Weise gewandelt. Zum Einen wird „Lesen!“ jetzt nicht mehr in der Kinderoper sondern in der Kölner Kneipe „Backes“ aufgezeichnet. Zum Anderen ist die Sendung jetzt jeden Monat im Internet bei Litcolony – ehemals Litcologne.de – zu bewundern. Wer allerdings bei Sevenload ein wenig sucht, wird schnell das Profil von litcologne finden und dort dann auch die Sendungen von „Lesen“. Würde man die Videos noch ordentlich taggen und beschriften hätten dann auch Nichtinformationsspezialisten eine Chance, sie dort zu finden. SchlieÃ?lich kann man die Videos von dort auch auf die eigene Webseite einbinden – wenn man sie findet…

Link: Sv A0082

2 Kommentare

  1. Danke für den Hinweis zu Beschreibung, Titel und Tags. Wir haben diese jetzt ergänzt.

  2. Sehr schön – dann wünsche ich mal weiterhin viel Erfolg.