netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Angelika Lange-Etzel in den Ruhestand verabschiedet

Die Leiterin der Kinder- und Jugend- sowie stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek Rüsselsheim wurde mit allen Ehren verabschiedet. Vorgesetzte und Wegbegleiter/innen waren, wie der Bericht in der Main-Spitze belegt, voll des Lobes. Frau Lange-Etzel stellte zu diesem Anlass

„einige nachdenkliche Betrachtungen zur Entwicklung des Bibliothek-Wesens unter dem Aspekt an, dass es zunehmend als Kostenfaktor behandelt und unter marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten gesehen werde – eine Entwicklung, die dem Lesen als Kulturgut eigentlich zuwiderlaufe.“

2 Kommentare

  1. Wirklich das Bibliothek-Weseen oder das Bibliothekswesen? 😉

  2. Letzteres natürlich, aber Zitat ist halt Zitat einer Quelle – und deren Schreib-Weise. 😉