netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

(mit) Windows herunterfahren

Das ist ja wirklich fast spassig, was die Tagesschau da über die britische Kriegsmarine berichtet:

Inzwischen sind alle Atomwaffenträger der betreffenden U-Boot-Klassen auf Windows umgestellt. Nun mögen Kritiker einwenden, dass der Einbau von Fenstersystemen in U-Booten so eine Sache ist. BAE argumentiert dagegen, dass die Verwendung handelsüblicher Software die Einsparung von rund 22 Millionen Pfund (knapp 24 Millionen Euro) in den nächsten Jahren ermöglicht – immerhin 0,1 Prozent der laufenden Kosten.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.