netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Neue Sonntagsöffnungsdebatte

Aus dem neuesten dbv-newsletter:

Fuer die kreative Ausgestaltung einer neuen Sonntagskultur haben sich die Kulturbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Petra Bahr, und der Geschaeftsfuehrer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, ausgesprochen. Neben der Forderung, dass die Laeden am Sonntag geschlossen sein sollten, gelte es, in Kirchen und Kultureinrichtungen besondere Angebote fuer Familien und Singles zu gestalten. Kultureinrichtungen sollten am Sonntag kostenlos sein und Kirchen geoeffnet haben. Auch gehoere es dazu, dass oeffentliche Bibliotheken, die bislang sonntags nicht mit ihrem Personal oeffnen duerfen, die Gelegenheit erhalten, sonntags zu oeffnen.

Der dbv verweist weiter auf eine Seite des Kulturrats mit Informationen, die wieder weiter auf eine Seite der Evangelischen Kirche Deutschlands mit Informationen verweist. Und in der bibliothekarischen Mailingliste Forum-OeB-L wird kräftig pro und contra diskutiert, siehe im Archiv der Liste.

Kommentare sind geschlossen.