netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Literarische Werbepause

Der Werbeblogger berichtet über eine Massnahme gegen die immer mehr zunehmende Werbemüdigkeit

Im Hamburger Literaturhaus hat sich Scholz & Friends mit einer werblichen Lesestunde aktiviert und mit Schmunzelfaktor die Marke “Doppelherz” in einem lyrischen Kontext präsentiert.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.