netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Gebührenkritik bei der BLB

Ein Gastkommentator in den ka-news zieht Parallelen von der geplanten Einführung von Gebühren mit der Affäre der Handschriften der Badischen Landesbibliothek und zeichnet gar erschröckliche Zukunftsszenarien, deren schlimmste die Fusion mit der Stuttgarter Württembergischen Landesbibliothek ist. Wer dieses (Bundes-)land kennt, weiß, dass das nicht sein kann!

Kommentare sind geschlossen.