netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Materialsammlung zum Heidelberger Appell

Auf Infobib hat Christian eine Materialsammlung zum sog. Heidelberger Appell zusammengestellt, die auch über einen delicious-Link verfügbar und somit auch als RSS zu beziehen ist. Gute Idee, so geht Web 2.0!!

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

2 Kommentare

  1. Ja, das geht natürlich auch. Dabei gerät man allerdings zumindest theoretisch in die Gefahr, Materialien zum anderen Heidelberger Appell zu bekommen. ;o)