netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Gemeindebibliothek-Metaphorik

Die NZZ titelt einen Beitrag „In der Gemeindebibliothek“ und schreibt im Textkorpus über die internationale Ausstellung der 53. Kunstbiennale von Venedig. Warum Gemeindebibliothek?

„(…) wirkt eher wie eine gut sortierte Gemeindebibliothek: Bei jedem Buch, das man herauszupft, versteht man sofort, warum es in den Bestand aufgenommen wurde – nur stehlen möchte man keines.“

Aha, wegen der Nicht-Attraktivität derselben. Gleichwohl: Viele Gemeindebibliotheken sind mittlerweile weitaus besser als ihr allgemeiner Ruf!

Kommentare sind geschlossen.