netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Demolux beklagt sich

Basedow1764 berichtet über eine Strafanzeige gegen Basedow1764 (Demolux geht gegen Kritiker vor) wegen zweier Kommentare zu den Produkten der Firma, die offensichtlich bei den Käufern nicht so recht ankamen. Es wird wohl höchste Zeit, dass auch für Spezialanbieter Bewertungsplattformen zur Verfügung stehen. Anscheinend wird hier mal wieder der Streisand-Effekt unterschätzt, falls er denn bei der Firma Demolux überhaupt bekannt ist.

Ich kann zu den Produkten rein gar nichts sagen, aber falls ich mal Bibliotheksmöbel kaufen muss, werde ich mich sicher an diesen Versuch, unliebsame Kritik aus dem bösen Internet zu entfernen, erinnern.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

22 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren.

    Offensichtlich sind Sie falsch informiert worden. Demolux hat keine Strafanzeige gegen Basedow 1764 erstattet. Hätte Herr Schlamp, der Betreiber von Basedow 1764, das Demolux Schreiben veröffentlicht, dann wäre es nicht zu Ihren Fehlinformationen gekommen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter H. Grunwald
    Demolux Geschäftsleitung

  2. Stimmt!
    In dem Einschreiben mit Rückschein steht wörtlich: “Wir haben deshalb am 21.07.2009 Strafanzeige erstattet” – gegen wen steht da wirklich nicht.

    Na ja, da kann man aber wirklich leicht drauf reinfallen ist, wenn man der Adressat von so einem gefährlichen Einschreiben mit Rückschein ist, oder?

    Jetzt mal nur so aus persönlichem Interesse… gegen wen richtet sich denn die Strafanzeige? Gegen Unbekannt? Und wären Sie dann wohl so freundlich und würden das vollständige UJs Aktenzeichen bekannt geben – und die Behörde natürlich…

    Ist Ihnen der Begriff Rabulistik schon mal begegnet? Sie sollten daran feilen, das ist noch kolossal ausbaufähig 🙂

    Just my two pence

  3. Pingback: Demolux verklagt Bibliotheksblogger (oder auch nicht?) » Infobib

  4. Sehr geehrter Herr Stabenau.

    Die Firma Demolux findet Kritiken im eigenen Interesse positiv und gut.
    Kritisiert wird immer das, was nicht gut ist. Und was nicht gut ist, das ist schlecht zu verkaufen. Also bewerten wir bei Demolux Kritiken als Verbesserungsvorschläge, die wir möglichst schnell in optimierte Produkte umsetzen.

    Verleumdungen, Herabwürdigungen und unwahre Behauptungen hingegen empfinden wir bei Demolux als negativ und schlecht. Dagegen wehren wir uns. Wir wehren uns so, wie unser Gemeinwesen es uns in Form von Gesetzen und Staatsorganen vorgibt – mit einer Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft.

    Bewertungsplattformen für Spezialanbieter. Super! Bei Demolux rennen Sie offene Türen ein. Gern machen wir mit.

    Streisand-Effekt. Erstklassig ! Ein ideales Ergebnis der freien Internetstruktur, um Trends und Meinungen zu erfahren ( siehe oben Kritiken ).

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter H. Grunwald
    Demolux Geschäftsleitung

  5. Goethe geht immer, oder? Der Worte sind genug gewechselt, lasst mich auch endlich Taten sehen – Faust I – Vorspiel auf dem Theater

    Das Originalschreiben von Meister Grunwald ist hier zu finden: http://basedow1764.wordpress.com/2009/07/31/demolux-klagt-nicht-klagt-doch-klagt-nicht/

  6. Grosse Worte !!!!!
    Wenn sich der Verfasser auch so verhalten würde könnte man was drauf geben.

    Leider weiss ich das nicht alles stimmt was geschrieben wird 😉

    Mit freundlichem Gruss

  7. Huch, jetzt kann ich den Bezug nicht herstellen. Der Verfasser ist doch Goethe, Johann Wolfgang von? Und der ist doch tot, wenn ich richtig informiert bin? Wie soll er sich da noch verhalten?

  8. Sehr geehrte Frau Drauz.

    Erlauben Sie mir bitte, statt mit Goethe zu antworten, den umfassend erfahrenen, vielgereisten und sehr sozial eingestellten Friedrich Hebbel zu zitieren :

    Künstler, nie mit Worten, mit Taten begegne dem Feinde!
    Schleudert er Steine nach dir, mache du Statuen daraus.

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter H. Grunwald
    Demolux Geschäftsleitung

  9. Taten würde bedeuten: Aktenzeichen der der StA Darmstadt, oder?
    Aber so leihe ich mir die Stimme von Dalida und erwidere: http://www.youtube.com/watch?v=eZFs33Eq0-M

    Worte, nur Worte – schade

  10. Sehr geehrte Frau Drauz.

    Die Taten :

    1. Ein Straftäter, der sich hinter der nicht zu findenden Herrmann von Küster Schule versteckt, lügt und verleumdet Demolux in Basedow1764´s Weblog.
    2. Demolux erstattet Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft.
    3. Demolux informiert Herrn Schlamp, den Betreiber von Basedow1764´s Weblog.
    4. Herr Schlamp glaubt, dass Basedow1764 angezeigt worden wäre und veröffentlicht seine Meinung.
    5. Demolux veröffentlicht die Klarstellung, dass Basedow1764 nicht angezeigt wurde.
    6. Herr Schlamp streicht durch, dass Strafanzeige gegen Basedow1764 gestellt worden wäre.
    7. Sie, Frau Drauz, fordern die Bekanntgabe des Aktenzeichens der Strafanzeige.
    8. Demolux veröffentlicht das Aktenzeichen der Strafanzeige.
    9. Verschiedene Blogger geben unterschiedliche Kommentare ab.

    Die bisher bekannten Auswirkungen :

    A. Zitat von Herrn Schlamp am 24.07.09 :
    Aufregend ist erstmal, dass der Weblog heute zehnmal mehr angeklickt wurde als sonst. Demolux sei Dank !
    B. Zitat von Herrn Hauschke am 31.07.09. :
    Immerhin wird die Firma (Demolux) nun endlich Thema in Blogs.

    Mein persönliches Fazit :

    Chacun a son gout – Dieu pour nous tous !

    Mit den besten Grüßen aus dem Herzen des Rhein Main Gebietes

    Peter H. Grunwald
    Geschäftsführer
    Demolux Ltd. Deutschland
    Max Planck Strasse 25
    D-63303 Dreieich
    Tel : 06103 – 8045813
    Fax : 06103 – 8045816
    e-mail : phg@demolux.de
    web : http://www.demolux.eu
    USt-IdNr. DE239254383

  11. Kästner hat irgendwas über Kamele und Grassamen gesagt. Was war das nur…?

  12. Ich muss mich immer wieder zusammenreissen.
    Eigentlich echt Lachhaft so ein Mensch.

  13. Ich warte ja nun mit Interesse auf die Reaktion der Strafverfolgungsbehörden und will mich mit Kommentaren zurückhalten.
    Derweil fährt der Geschäftsführer von Demolux Ltd., Peter H. Grunwald, juristisches Geschütz auf:
    „Die 2 Kommentare aus Basedow 1764 sind ein kleiner Teil einer Strafanzeige mit 14 Din A 4 Seiten Anzeigentext und 52 Din A 4 Seiten Anlagen.“

    „Die Demolux Anzeige bzgl. der Strafttat des Kommentars der Herrmann von Küster in Schule in Basedow 1764´s Weblog richtet sich gegen Unbekannt.
    Zusätzlich hat Demolux unter dem gleichen Aktenzeichen namentlich genannte Personen wegen anderer Straftaten angezeigt.“ (Zitate aus seinen Weblog-Kommentaren)

    Er beweist aber in inzwischen ca. 17 Kommentaren in diversen Weblogs auch eifrig literarische und semantische Kompetenz (Er klage nicht, sondern erstatte Anzeige). Da kann ich nicht mithalten.

    Aber sein spitzfindiges „Zitat von Herrn Schlamp am 24.07.09 : Aufregend ist erstmal, dass der Weblog heute zehnmal mehr angeklickt wurde als sonst. Demolux sei Dank !“ soll nicht unkommentiert stehen bleiben. Den Kontext lässt er nämlich weg. Den formuliert ein anderer Blogger noch bündiger als ich: „Wenn das mal kein Schuss nach hinten wird für die besagte Firma.“

  14. Peter H. Grunwald :
    Sehr geehrter Herr Stabenau.
    Die Firma Demolux findet Kritiken im eigenen Interesse positiv und gut.
    Kritisiert wird immer das, was nicht gut ist. Und was nicht gut ist, das ist schlecht zu verkaufen. Also bewerten wir bei Demolux Kritiken als Verbesserungsvorschläge, die wir möglichst schnell in optimierte Produkte umsetzen.
    Verleumdungen, Herabwürdigungen und unwahre Behauptungen hingegen empfinden wir bei Demolux als negativ und schlecht. Dagegen wehren wir uns. Wir wehren uns so, wie unser Gemeinwesen es uns in Form von Gesetzen und Staatsorganen vorgibt – mit einer Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft.
    Bewertungsplattformen für Spezialanbieter. Super! Bei Demolux rennen Sie offene Türen ein. Gern machen wir mit.
    Streisand-Effekt. Erstklassig ! Ein ideales Ergebnis der freien Internetstruktur, um Trends und Meinungen zu erfahren ( siehe oben Kritiken ).
    Mit freundlichen Grüßen
    Peter H. Grunwald
    Demolux Geschäftsleitung

    Ich schmunzel mal über diesen Beitrag 😉

  15. @Peter H. Grunwald
    Da hat mal wieder jemand was gelesen

  16. Ehrlich gesagt finde ich die Verwendung von Netbib als Plattform, um einen Konkurrenzkampf auszutoben, wie Herr Petersen aka Dirk das zu tun versucht, auch ziemlich daneben und keineswegs komisch.

  17. @Susanne Drauz
    Herr Petersen macht das nicht nur hier, sondern auch drüben bei Infobib. Guter Stil sieht wahrlich anders aus.

  18. @CH – Cobra übernehmen Sie! Ich habe auch dort repliziert 🙂

  19. In aller Offenheit:

    Die bisherigen Demolux-Diskussionen in Basedow 1764, infobib, log.netbib und nurmeinstandpunkt waren für unsere Firma und für mich persönlich erste Mitmachversuche in der Bloggerwelt.
    Es war auf- und anregend einzelne Kommentare zu lesen und zu verfassen, die in aller Freiheit individuelle Fähigkeiten, Interessen und Sichtweisen widerspiegelten. Auf einer Psycho-couch könnte kaum besser analysiert werden.

    Gefehlt hat mir eigentlich nur allgemeines Feedback.
    Was denkt das Publikum ? Wie kommt was an ?
    Mit Online-Voting (mit Beifall oder Buhs) könnten Ihre Seiten und Ihre Diskussionen vielleicht noch spannender gestaltet werden.
    Kostenlose Tools gibt´s sicher genug.

    Jedenfalls herzlichen Dank für Ihre bisherige Gastfreundschaft.

    Mit den besten Grüßen aus dem Herzen des Rhein Main Gebietes

    Peter H. Grunwald
    Geschäftsführer
    Demolux Ltd. Deutschland
    Max Planck Strasse 25
    D-63303 Dreieich
    Tel : 06103 – 8045813
    Fax : 06103 – 8045816
    e-mail : phg@demolux.de
    web : http://www.demolux.eu

  20. Auf solche Lügengeschichten lasse ich mich nicht ein.
    Auge um Auge Zahn um Zahn

    wir werden sehen was die Zeit bringt.

  21. So aktuelle Urteile gegen die Firma Demolux liegen vor und könnenn gerne angefordert werden.
    So viel zu den Aussagen des Herrn Grunwald.

    Dirk Petersen
    Geschäftsinhaber
    School-Protect
    Westendstrasse 34
    D-63128 Dietzenbach
    Tel : 061074 – 8034-248
    Fax : 06074 – 8034-920
    e-mail : info@school-protect.de
    web : http://www.school-protect.de

    @Peter H. Grunwald

  22. Die Firma des Herrn Grundwald xxl-tec ist nach seiner Auskuft nun insolvent. Der Name Demolux ist nun auf die Firma Demobeamer übergegangen, die am gleichen Ort von einer Kerstin Lorenz, einer ehemaligen Mitarbeiterin von Herrn Grunwald geführt wird. Die Internetadresse ist die gleiche…..