netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Hefte raus, Klassenarbeit

All diejenigen, die sich freiwillig einer Rechtschreibprüfung unterziehen möchten, haben heute noch einmal die Möglichkeit, sich „ponsen“ zu lassen.

Ich habe letzte Woche schon ein grünes Heft mit einer 2+ für meinen Eintrag Pshhhhhhhht bekommen. Nähreres zu der Aktion z.B. auch hier: PONS kann’s. Die Teilnahmebedingungen finden sich im Fehlermeldungen-Weblog.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.