netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Petition für Erhalt einer Institutsbibliothek

In Heidelberg steht die Eingliederung der Ethnologie-Institutsbibliothek in die UB an. Die Benutzer halten dagegen: Eine Institutsbibliothek sei in einem geisteswissenschaftlichen Fach Mittel- und Treffpunkt und eine fachliche Betreuung sei nach Eingliederung nicht mehr gewährleistet. [via Rhein-Neckar-Zeitung; die Petition der Fachschaft ist hier einzusehen] – Der alte Zwiespalt zwischen aufwändigen Bibliotheken nahe am Benutzer und einer zentral(er)en, schlanken Versorgung kommt hier zum Vorschein…
anthropologi.info hat auch darüber geschrieben, weist darauf hin, dass bereits 351 die Petition unterschrieben und viele kommentiert haben, u.a. eine FAMI.

Kommentare sind geschlossen.