netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Informationen zur Berufswahl an der Uni

Fünfzig Schüler waren zu Gast in der Bibliothek des Walter-Eucken-Instituts Freiburg und ließen sich über wirtschaftliche Zusammenhänge informieren. [via Badische Zeitung]

2 Kommentare

  1. … ich finde, man sollte schüler viel viel eher an bereiche heranführen, die sie später begleiten werden. so sollten schüler viel früher auch betriebspraktika machen und die „schule des lebens“ früh anpacken.

  2. Ich sehe das genauso wie Lucie. Vorangetrieben werden sollte eine stärkere Kooperation mit den regional ansässigen Unternehmen. Es müssen ja nicht einmal nur mehr Betriebspraktika sein: Wenn verstärkt Ausflüge zu Firmen und Vorträge von Experten im Unterricht stattfinden würden.
    Das Interesse muss früh genug geweckt werden. Obwohl ich beispielsweise seit der 7. Klasse verstärkt überlegte, was ich später werden will, war ich wegen fehlender Orientierungsmöglichkeiten bis zum Abitur noch etwas unsicher.