netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Durchdringung des realen durch den virtuellen Raum und umgekehrt

Was sich im Titel etwas sperrig anhört, ist ein pfiffige Idee, deren Umsetzung man sich am Besten einmal selbst auf einer Webseite der Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie, Bewegungswissenschaft anschaut: Durchdringung des realen durch den virtuellen Raum und umgekehrt.

Ich hatte das Projekt auf der GBV-Verbundkonferenz in dem Vortrag „Digitale Universität und medienkultureller Wandel“ von Prof. Torsten Meyer (Uni Hamburg) schon bewundert.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.