netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

„Eins, zwei, drei, wir wollen unsere Bücherei“

Früher Protest regte sich gegen für 2015 geplante Schließung einer kombinierten Schul- und Stadtteilbibliothek. Dreihundert Leser/innen protestierten öffentlich („Fünf, sechs, sieben, acht. Warum wird sie zugemacht?”“) gegen die Sparpläne in Bochum-Gerthe. Auch Künstlerinnen beteiligten sich an der Aktion. Politiker sind zwar beeindruckt, sehen aber keine Alternative für die Sparpläne (366.000 Euro sollen gespart werden). Im Dezember finden die Haushaltsverhandlungen statt. [via Der Westen]

Kommentare sind geschlossen.