netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Website Relaunch

Auch wir denken zur Zeit über den Relaunch unserer Bibliotheksseiten nach…  Der letzte Relaunch ist schon einige Jahre her, damals wurde so ähnlich verfahren, wie Katrin Siebler es hier beschreibt, das Ergebnis

In beiden Fällen hat die Bibliothek dann das erreicht, was sie wollte: es steht im Netz, aber es liest ja keiner!

Auch unsere Seiten sind teilweise viel zu textlastig, geschuldet u.a. dem Bemühen wirklich alles zu berücksichtigen und keine Fragen offen zu lassen.
Gute Tipps zur richtigen Ansprache findet man in dem Artikel Wie sich Unternehmenssprache in Zeiten der Social Media ändern muss der sich zwar mehr an professionelle Texter richtet, aber der natürlich auch für andere Webseiten seine Gültigkeit hat.

In Chatrooms und E-Mails nahm die neue Schriftform ihren Ausgang, die direkt und knapp auf den Punkt kommt. Es muss schnell gehen, es muss leicht verständlich sein.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.