netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Freie Stellen in Lübecks Stadtbibliothek

Die Lübecker Nachrichten berichten: Unbesetzte Stellen: Lübecks Stadtbibliothek In Gefahr. Das scheinen doch ganz interessante Stellen zu sein, wieso gibt es keine Interessenten? Nur weil sie auf BIB: bibliojobs nicht aufgeführt sind? Oder weil die Verwaltung der Stadt nichts passendes im Angebot hat? Anscheinend scheint man dort immer noch der Meinung zu sein, den Bibliothekarsjob kann man auch ganz gut mit einer allgemeinen Verwaltungsausbildung machen…

Aber bislang kann er keine neuen Leute von außen einstellen – sondern nur welche aus dem internen Verwaltungspool. „Sie haben meist die entsprechende Ausbildung nicht“, klagt Hatscher. „Wir brauchen nicht irgendwen.“

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar