netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Studienwahl und Berufsbild

Unischnuppern.de ist ein neues Studienwahlportal, das die Fächer und deren Studiengänge mit Hilfe von Videos vorstellen, in denen Interviews mit Studierenden und Lehrenden sowie Lehrveranstaltungen gezeigt werden. Sehr anschaulich! Rund um die Videos sind allgemeine Informationen zum Studium und zum Berufsfeld zu finden.
Bei der Einführung in die Politologie fand ich unter der Rubrik den Passus „Bibliotheken, Archive, Dokumentationsstellen – z.B. als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder Referent“. Sehr schön: Noch nicht einmal eine Erwähnung, dass dazu ein Referendariat notwendig ist und im Grunde eine zweite Berufsausbildung nachgeschaltet wird. Und ich habe in meinen 25 Jahren an einem Institut für Politikwissenschaft bis jetzt noch keine/n Absolventen/Absolventin erlebt, die/der im Bibliothekswesen gelandet wäre … Da werden Leute auf den Holzweg geführt.

Ein Kommentar

  1. beim germanistik-portrait werden ähnliche vereinfachte angaben gemacht: „Buchwesen – z.B. als Verleger, Bibliothekar oder Buchhändler“, „Verwaltung und Behörden – z.B. als Archivar“.