netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Den Bibliothekskongress via Twitter beobachten

Ist irgendwo eine Twitterwall für den Bibliothekskongress eingerichtet? – Falls nicht, kann man durch eine einfache Twitter-Suche sich über das Kongressgeschehen auf dem Laufenden halten.

twitter

5 Kommentare

  1. Auf dem Stand des BID sollte eigentlich eine wall laufen. Sie wird jedoch während Vorträgen direkt am Stand abgestellt.

  2. Prima! Dann ist der Tipp jedenfalls etwas für die Daheimgebliebenen (so wie ich), die ein bisschen das Feeling und die Themen mitbekommen wollen!

  3. ich habe mal den Feed der Suche rechts eingebunden, falls es jemand stört: Die Anzeige kann auch unter die Kommentare 🙂
    Und immer dran denken: netbib weblog » You’re no on if you not on Twitter

  4. Am Stand der HAW gibt es auch ne kleine inoffizielle Twitterwall.

  5. Pingback: Bibliothekarisch.de » Blog Archive » Der Bibliothekskongress 2010 in der Biblioblogosphäre