netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Das Bücherdorf in Norwegen

Ein beschauliches Dorf an einem Fjord hat 300 Einwohner und ca. eine Viertelmillion gebrauchte Bücher in zwölf kleinen Buchläden. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung beschreibt das Geschäftsmodell, das trotz einer Umgehungsstraße jede Menge Touristen ins Dorf lockt. Ein schöner Artikel mit Bildern. [Gefunden in Twitter]

Kommentare sind geschlossen.