netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Wikimedia und die französische Nationalbibliothek kooperieren

Rund 1400 von der Bibliothèque Nationale im Rahmen des Gallica-Projektes eingescannte „freie“ Dokumente sollen über die französische Wikimedia-Seite abrufbar werden. Offensichtlich scheiterte eine automatische Texterkennung, sodass man nun auf die Hilfe von Freiwilligen hofft. Die Pressemitteilung kann man HIER nachlesen.
Via heise-online.

Autor: OS

Stephan Orti von Havranek (Jahrgang 1958) sieht als Dokumentar er gelegentlich die Dinge anders ein Bibliothekar. Er versucht u. a. spanische Informationsquellen auszuwerten.

Kommentare sind geschlossen.