netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Update „Google Buchsuche für jeden OPAC“

Das kleine, aber feine (wir berichteten: Kataloganreicherung durch Firefox-Erweiterung) Plugin der Kollegen der HSU-Bibliothek  Google Buchsuche für jeden OPAC hat jetzt ein Update erfahren, und funktioniert jetzt auch mit den Firefox 3.6er Versionen. Das Plugin scannt die Webseiten nach einer ISBN, wenn eine gefunden wird, wird – soweit verfügbar – ein Coverbild eingeblendet. Das klappt nicht nur bei Katalogen, sondern auch bei anderen Seiten.  Die Installation ist mit einem Klick erledigt.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

2 Kommentare

  1. Das ist ein interessantes Plugin, die bei vielen Katalogen gut funktioniert. Damit dies auch für andere weit verbreitete Kataloge wie Internet Explorer funktioniert, wäre die serverseitige Integration von Google Book Search in die Kataloge mittelfristig eine Alternative.

    Möglich ist jedoch auch eine weitere Variante: Die Ansicht der Google Book-Seiten und nicht nur deren Bookcover bereits in der Vollansicht im Katalog, wie z.B. im unteren Abschnitt von http://tinyurl.com/28myza3
    Damit wird ein weitere Klick vom Nutzer erspart und der Nutzen von Google Booksearch sofort sichtbar….

  2. Leider (noch) nicht für neuere Firefox-Versionen…