netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

BibCamp³ war fantastisch!

BibCamp-Tasse

BibCamp-Tasse

Nicht nur die Organisation war fantastisch (DANKE an das Team!), auch das gesponsorte Getränke- und Speisenangebot war umwerfend, die Krönung waren aber natürlich die Sessions, die nur den Nachteil hatten, das man nicht an allen teilnehmen konnte. Ich konnte fast nichts ausmachen, was mich nicht interessiert hätte…

Ein Blick auf die Session-Übersicht zeigt die Bandbreite der Themen (nach rechts scrollen, das PB-Wiki ist für so breite Tabellen nicht so gut geeignet), natürlich überschnitten sich diverse spannende Themen, aber durch die Sessionplanung vorher konnten noch manche Wünsche berücksichtigt werden.

Die ersten Bemühungen laufen, den nächsten Bibliothekartag um BarCampähnliche Element zu bereichern, auf der Inetbib-Tagung und Zürich waren ja erste Ansätze (5 Minutenvorträge) schon sehr erfolgreich.

Das nebenstehende Bild zeigt neben der offiziellen und weltweit einzigartigen Tasse übrigens Teile von Michael Schaarwächter, der auch noch andere Bilder gemacht hat…

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.