netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Ausstellung zur Bücherverbrennung 1933

In Stadt Kempen findet die Ausstellung „bezeichnenderweise eingedenk des 10. Mai 1933“ statt. Sie erinnert an die am 10. Mai 1933 durch die Nationalsozialisten verbrannten Bücher. Die Bibliotheksleiterin wies in der Eröffnungsrede darauf hin, dass an der Erstellung der „Schwarzen Listen“ auch Bibliothekare beteiligt waren. [via Rheinische Post]

Kommentare sind geschlossen.