netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

iBooks Erfahrungen

iBooks (die kostenlose App von Apple zum Bücherlesen und -Verwalten) nutze ich zur Zeit nicht, aber Andrea Arndt hat ihre Erfahrungen mit dem Programm auf Windwellenwörter mal beschrieben, sehr informativ!

Allerdings hat sie nach dem Ausprobieren ein Problemchen endeckt, bei dessen Lösung ich nicht weiter weiss, aber vielleicht jemand, der das hier liest?

Die Frage, die sich mir nun stellt: Gibt es eine Möglichkeit, die annotierte Textstelle zusammen mit der Notiz zu versenden oder zu exportieren und auf dem Rechner zu speichern? Das wäre genial zum Lektorieren!

Antworten bitte drüben oder auch hier, danke!

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.