netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Weniger Personal und mehr Dienstleistung

Sieben Stellen sollen an der Stadtbibliothek Remscheid eingespart und gleichzeitig der Service verbessert werden. Die Eckpfeiler der Entwicklung gibt das Haushaltssicherungskonzept vor. Ein Gutachten soll die Bedürfnisse von Benutzern klären und Dienstleistungen darauf abstimmen, beispielsweise welche Öffnungszeiten sinnvoll sind, ob eine Konzeptration auf bestimmte Zielgruppen Sinn macht und ob bestimmte Medien überhaupt vorgehalten werden müssen. Beispielsweise soll geklärt werden, ob in der Musikbücherei CDs notwendig sind oder ob es nicht ausreicht, Noten für die Ausleihe vorzuhalten. Ob die Ausleihe von Hörbüchern und DVDs zeitgemäß ist und ob Sachbücher notwendig sind oder ob nicht ein Verweis auf die Fernleihe ausreicht.[via Rheinische Post] Trotz gekonnten Stichworten klingt das eher nach Ausverkauf als nach einem zeitgemäßen Konzept der Bibliotheksentwicklung!