netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

netbib in (einigen) Zahlen

Spiekermann House Numbers Christian wollte Zahlen, hier sind einige (ohne Gewähr). Ich habe sie aus dem Site Stats Plugin im Backend und einige von Sitemeter… Die Interpretation dieser Zahlen erspare ich mir.

Allgemeine Informationen zu netbib findet man in dem Artikel von 2007 Wie alles anfing , oder „Hinter den Kulissen von netbib “

Site Stats berichtet von 912,055 Aufrufen seit 2008, während Sitemeter seit 2007 mitzählt und folgende Zahlen für diese Zeitspanne liefert:

Year Page Loads Unique Visitors First Time Visitors Returning Visitors
2010 322,023 212,936 162,756 50,180
2009 425,341 283,516 225,378 58,138
2008 443,696 285,821 223,569 62,252
2007 369,604 220,578 166,554 54,024

Der „beste“ Tag mit den meisten Aufrufen der letzten 4 Jahre war der 4. März 2009

Wir haben in den letzten zehn Jahren 22.664 Artikel veröffentlicht, 12.661 Kommentare erhalten, 6.300 verschiedene Schlagworte benutzt (da müsste man auch mal aufräumen) und 93.253 Spamkommentare geblockt.

Den RSS-Feed beziehen zwischen 1900 und 2500 NutzerInnen bzw. Aggregatoren.

Da wir natürlich auch die sogenannte „Generation Facebook“ bedienen müssen, gibt es seit einiger Zeit auch dieses Weblog auf  Facebook. Facebook stellt natürlich eine neue Herausforderung dar. Ich hatte z.B. schon seit Jahren meine Beiträge hier auf netbib auf meiner Profilseite dort aggregiert, um dann feststellen zu müssen, dass ab und an eine Diskussion dazu auf Facebook lief und nicht hier im Weblog.

Die Facebook-Seite für netbib habe ich primär erstellt, um Erfahrungen mit den neuen Funktionen zu sammeln und einiges zu testen. Die Beiträge, die hier im Weblog erscheinen, erscheinen 1:1 auch dort. Damit ich für die Seite einen Nutzernamen vergeben kann, benötigen wir mindestens 25 „Fans“, wäre nett, wenn sich die einfinden würden 🙂

netbib.de

Wirb ebenfalls für deine Seite

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Ein Kommentar

  1. Auch dank der charmanten Unterstützung von Klaus Graf sind es heute morgen schon mehr als die 25 Fans.
    Dadurch ist die Seite jetzt unter http://facebook.com/netbib zu erreichen!