netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

äääää…

Wieder ein Programmierscherz, dessen Bedeutung sich mir allerdings nicht erschließt: Wenn man im google Übersetzer – der ja in Echtzeit übersetzt – 15mal hintereinander ein ä eingibt (von deutsch nach englisch), steht dort… Aber probiert es selbst aus…[via Lalelu93]

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

4 Kommentare

  1. Och, ich mag Programmierscherze – ähnliches Beispiel: im ZDB OPAC nach linux suchen 😀

  2. Pingback: Infobib » Versteckte Botschaften in Samsungs Galaxy Tablet und im ZDB

  3. In der alten GBV-Version gab es schon früher solche Gimmicks, vgl.:
    nochmal GBV-Gimmicks. Inzwischen nicht mehr aktiviert…

  4. Ha! Danke! Ich hatte in verschiedenen Katalogen nach „hund“ und so gesucht, aber nichts gefunden.