netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

„Die Marienstraße“ ist nicht mehr

Ein bestimmter Teil der Stuttgarter Studentinnen und Studenten der FHB/HBI werden sich noch an ihr Studium in den angemieteten Räume in der Marienstraße erinnern, als „die Villa“ an der Feuerbacher Heide noch als Hauptgebäude diente und die Marienstraße als Ausweichquartier acquiriert wurde. Bevor es die Wolframstraße gab, also, die derzeit ihrem Ende entgegenharrt. Nun, in Stuttgart wird ja derzeit großmächtig gebaut, nicht nur am Bahnhof, sondern auch das ganze „Paulinenareal“ wurde abgerissen, um einem dieser hinreißenden Einkaufstempel Platz zu machen, die einem das Herz städtebaulich so erfreuen! Jedenfalls wurde das Gebäude, in welchem sich die besagten Räume befanden, jetzt abgerissen. Ich habe keine Fotos gemacht, aber in einem Fotoblog kann man die Sache kurz vor Schluss bestaunen. Es ist Geschichte …

Kommentare sind geschlossen.