netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

„Wie ich diesen Kampf jeden morgen hasse.“

Parkscheiben nun auch in der ULB Düsseldorf: knapp 2.000 Leseplätze bei rund 4.000 Besuchern pro Tag führt insbesondere in der Klausurzeit zu Konflikten um Arbeitsplätze. – Aber es gibt bereits Licht am Horiziont: Im September soll die „Lern-Oase“ öffnen, die neue Fachbibliothek für Medizin. [via Rheinische Post]

Kommentare sind geschlossen.