netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

„Architekt des Vertrauens“ oder Wettbewerb?

Wie soll eine neue Bücherei geplant werden? In Stegaurach ist der Gemeinderat da unterschiedlicher Meinung. Über die Kriterien für den Neubau ist man sich einig, es geht vor allem um die Gesichtspunkte des kostengünstigen Bauens und des Ideenreichtums. [via inFranken.de]

Ein Kommentar

  1. Die Planung eines komplexen Gebäudes wie einer Bibliothek erfordert eine sorgfältige Vorplanung, d.h. einen Prozess in dem die Nutzer gemeinsam mit dem Bauherren und Fachleuten ein Programm definiert. Darin sind die erforderlichen Flächengrößen, Funktionszusammenhänge und übergeordnete Ziele (Kosten, Nachhaltigkeit, Städtebau, etc.) definiert. Auf Basis dieser Aufgabenstellung ist es dann ratsam, einen Wettbewerb auszuloben. Kein anderer Weg bringt zu so relativ günstigen Kosten so gut ausgearbeitete Ideen um aus diesen Entwürfen den richtigen Weg auszuwählen.