netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

„Staatsbibliothek“ statt „Universitäts- und Landesbibliothek“?

Um die Thüringische Universitäts- und Landesbibliothek Jena gibt es eine Debatte: Vorbereitungen, die ThULB Jena in den Rang einer Staatsbilbiothek zu setzen, treffen auf Widerstände. Die Ostthüringer Zeitung zeichnet die derzeitige Diskussion nach, heute kam noch ein Artikel in derselben Zeitung, in welchem berichtet wird, dass der Rektor der Friedrich-Schiller-Universität eine Staatsbibliothek nicht für notwendig hält, da die Bibliothek vor allem Dienstleister für die Universität sei.

Kommentare sind geschlossen.