netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

mobile Bibliotheksangebote

Für eine aktuelle Anfrage benötige ich Hinweise über interessante oder nützliche Bibliotheksangebote (oder auch Kataloge) aus Deutschland, die für Mobilgeräte optimiert sind bzw. entwickelt wurden.

Die Angebote der BSB sind natürlich bekannt, auch Heidelberg, Köln und unseren eigenen (über VUfind) Mobilkatalog habe ich schon auf dem Zettel.

Ich bin dankbar für jeden Hinweis!

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

15 Kommentare

  1. Datronic hat für WinBIAP einen mobilen Online-Katalog entwickelt, der z.B. von der Stadtbibliothek Gütersloh genutzt wird.
    Mit QR-Code unter: http://webopac.stadtbibliothek-guetersloh.de/index.aspx

  2. Wir haben für EconBiz Apps für iPad, iPhone und seit kurzem auch Android: http://www.econbiz.de/econbiz-mobil/

  3. Die Stadtbibliothek Erlangen bietet einen mobilen OPAC an, der auch in die Erlangen App eingebunden ist.

    Mehr Infos:
    http://www.lfs.bsb-muenchen.de/Bibl-Nachrichten.794+M5eaf9635eac.0.html
    http://www.mobilopac.de

    • Danke! Die Erlangen-App sieht ganz gut aus, aber die Navigation ist etwas eigenwillig. Das die Bibliothek unter „Rathaus“ zu finden ist…

      • Da ist was dran! Eine Bibliothek ist eine Bibliothek ist eine Bibliothek 🙂 Ich werde den Hinweis an die Entwickler der Erlangen App weitergeben. Danke.

  4. UB Dortmund:
    http://www.ub.tu-dortmund.de/literatursuche/mobiler-opac.html
    Gilt aber auch für diverse andere SISIS-Bibliotheken

  5. Danke, das ähnelt ja ziemlich der Lösung aus Bayern?!

  6. hm, meinen kommentar gestern hats irgendwie verschluckt.
    neuer versuch, diesmal „karo einfach“ statt sauber formatiert. 🙂

    ——————————
    mobile Webseiten
    ——————————

    Erbach, Kath. Bücherei
    http://mobile.eopac.de/mobile/index.php?REMOTE_SN=BGX428911&dclp=36cae2d8e69ba44cdc86465a611a80a9

    Münster, ULB
    http://m.ulb.uni-muenster.de/

    Münster, ULB, ZB Medizin
    http://zbmed.uni-muenster.de/m/

    Wien, UB
    http://bibliothek.univie.ac.at/mobile/

    Wien, Stadtbüchereien
    http://m.buechereien.wien.at/

    ——————————
    mobile Recherche
    ——————————-

    Wien, UB (Primo)
    http://bibliothek.univie.ac.at/mobile/recherche.html

    Bayreuth, UB
    http://opac.uni-bayreuth.de/InfoGuideClient/start.do?Login=opacweb
    (mobile Anzeige bei Verwendung eines mobilen Gerätes)

    Chemnitz, Stadtbibliothek
    http://opac.stadtbibliothek-chemnitz.de/

    Münster, Stadtbücherei
    http://muenster.mobilopac.de/

    Passau, UB
    https://infoguide.ub.uni-passau.de/

  7. BASE IPhone App:

    http://itunes.apple.com/de/app/id430576014?mt=8&ign-mpt=uo=4

    Alle weiteren Smartphone-Betriebssysteme:

    http://m.base-search.net/

  8. Schönen Dank an alle Beitragenden! Das ist ja schon mal ein umfangreicher Überblick!

  9. im blog von bodo pohla hat’s ein Interview mit dem Geschäftsführer der Firma, die den mobilOPAC entwickelt hat:
    http://www.biblioblog.pohla.org/2012/02/interview-zum-mobilopac.html