netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

2 Kommentare

  1. ich kenne diese Schrift eigentlich nur unter dem Namen Sütterlin und kann sie auch noch halbwegs lesen…

  2. Mmh, unter dem Namen ist sie noch geläufig, das war aber eine Vereinfachung dieser Schrift (der Kasten unten beim Artikel dividiert das auseinander), die von einem Herrn Sütterlin entwickelt wurde. (So wie die Bratkartoffeln einst vom Geheimrat von Brat erfunden wurden … 😉 )