netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Ein Bibcamp via Crowdfunding finanzieren

Eine Crowdfunding-Plattform benutzen, ein Zahlungsziel setzen und dann dafür werben: Hier ein Beispiel. Auf Crowdfunder wird für das LibraryCamp in Manchester geworben. Mittlerweile wurde sogar auf/in Boing Boing darüber berichtet.
Grundsätzliche Informationen zum Crowdfunding im Bibliotheksbereich geben die Folien von Ilona Muniques Vortrag „Finanzierung 2.0 + Marketing 2.0 = Crowdfunding für Bibliotheksprojekte“ auf dem Bibliothekartag in Hamburg auf dem BIB-OPuS-Server.

Kommentare sind geschlossen.