netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Lioba Betten wird BücherFrau des Jahres 2012

Das Branchennetzwerk “BücherFrauen – Women in Publishing” hat die Bibliothekarin und Verlegerin Lioba Betten zur BücherFrau des Jahres 2012 gewählt.

„Lioba Betten ist Diplom-Bibliothekarin und seit 2003 Verlegerin des MünchenVerlags (ehem. Buchendorfer Verlag München). Seit Mitte der 1970er Jahre arbeitete sie in unterschiedlichen Zusammenhängen an der Förderung und Verbreitung von Kinder- und Jugendliteratur. Bundesweite und internationale Anerkennung erhielt sie für ihre ehrenamtliche Arbeit im Projekt „Bücher für alle“, das den Aufbau von Kinder- und Jugendbibliotheken in Entwicklungsländern zum Ziel hatte. Lioba Betten gelang es, 500.000 US-Dollar an Spenden für das vom Internationalen Bibliotheksverband (IFLA) und von der UNESCO getragene Projekt einzuwerben. So konnten über 200 Kinder-, Jugend-, und Schulbibliotheken in 54 Entwicklungsländern ihren Bestand erweitern. Mit Seminaren und Workshops unterstützte sie dabei Kolleginnen und Kollegen vor Ort.“

[via Homepage der BücherFrauen]

Kommentare sind geschlossen.