netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Tutorial, wie man aus Word selbst ein eBook herstellt

Walt Crawford (Edlef würde dieses Bild von ihm bevorzugen, Teil der flickr-Gruppe librarians in showercaps), Herausgeber und Schreiber von Cites and Insights und einigen einschlägigen Büchern, zuletzt „The Librarian’s Guide to Micropublishing: Helping Patrons and Communities Use Free and Low-cost Publishing Tools to Tell Their Stories“ (hier bei Amazon mit Search inside), hat in seinem Blog „Walt at Random“ einen Beitrag dazu geschrieben, wie man aus einer Word-Datei eine EPUB- oder Kindle-Version herstellt, quasi als Ergänzung zu seinem letzten Buch.
Die Bibliothek / die Bibliothekarin / der Bibliothekar als Helfer/in, selbst Bücher herzustellen? Für Wissenschaftliche Bibliotheken steht dies als hinsichtlich der vielfältigen Hilfestellungen, die als Dienstleistung beim wissenschaftlichen Arbeiten möglich sind, auf der Agenda, bei Öffentlichen Bibliotheken kann man an Heimatgeschichte, Oral History und schlicht an Autobiographien denken, die so mit Hilfestellung der Bibliothek öffentlich gemacht werden könnten.

Kommentare sind geschlossen.