netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Infame Lügen

Kai Biermann nennt es in der ZEIT infam, wie Herr Gabriel ein bischen an der Wahrheit herumschraubte, um zu belegen wie nützlich angeblich die Vorratsdatenspeicherung ist und kommt zu der

[…]Schlussfolgerung: Hier werden ermordete Kinder instrumentalisiert, um schlechte Politik besser aussehen zu lassen.

Richard Gutjahr fasst mal wieder ein paar Fakten zusammen, die aufmerksame Beobachter des Themas schon längst mitbekommen haben: Die Vorratsdaten-Verräter Viele Politiker offensichtlich nicht, aber was wohl wahrscheinlicher ist: Sie lügen einfach….

Weitere Bilder wie das obige findet man in dem Beitrag von Richard Gutjahr.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar