netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

FID Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften

| Keine Kommentare

Horst Hilger meldet im zkbw-Dialog den erfolgreichen Antrag der UB Leipzig und der HAB Wolfenbüttel an die DFG zur Errichtung eines Fachinformationsdienstes (FID) Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften, der im zweiten Anlauf erfolgreich war. Dieser Themenschwerpunkt sei „für die bibliotheks- und informationswissenschaftliche Lehre und Forschung sowie für die Berufspraxis von besonderer Bedeutung.“ Ob für die Berufspraxis, das werden wir noch sehen. Die FIDs sind ja vom Konzept eher nicht praxisorientiert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


eins × vier =