netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

The Parthenon of Books

„This year, Argentine artist Marta Minujín will open an installation built from books, all of which were banned around the world at some point in history. The “Parthenon of Books,” a re-creation of her 1983 installation in Buenos Aires, will be unveiled in June at art festival documenta in Kassel, Germany.“

[via Quartz, der Hinweis kam von der Facebook-Seite von Research Buzz]

Zur Installation gehört eine knapp 2.600 Seiten lange, 72.000 Titel umfassende Liste verbotener Bücher (dt./engl.), die Kasseler Forscher zusammengetragen haben. Die Liste soll aktualisiert werden.

Kommentare sind geschlossen.