netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

20.12.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Das Open Science Lab der TIB Hannover

Das Open Science Lab der TIB Hannover

Hier sollen neuartige Webanwendungen für ForscherInnen in enger Abstimmung mit überregionalen Benutzer-Communities erprobt und (weiter-)entwickelt werden. Alle Ergebnisse sollen schnell öffentlich zugänglich gemacht werden, auch dann, wenn es sich um vorläufige oder experimentelle Anwendungen handelt. Das Lab strebt vielfältige Kooperationen … Weiterlesen

30.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Selbstlernbuch zur Arbeitsorganisation und Kooperation 2.0

Selbstlernbuch zur Arbeitsorganisation und Kooperation 2.0

Bergmann, Julia ; Plieninger, Jürgen: Arbeitsorganisation 2.0 : Tools für den Arbeitsalltag in Kultur- und Bildungseinrichtungen. – Berlin [u.a.]: De Gruyter Saur, 2012. – X, 139 S. : Ill. (Praxiswissen) ISBN 978-3-11-026959-8 – Demnächst online frei zugänglich unter: http://www.degruyter.com/view/product/179705

25.10.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für E-Books und E-Reader

E-Books und E-Reader

Hinter diesem zurückhaltenden Titel finden sich die sehr interessanten Folien zur Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Rudolf Mumenthaler an der HTW Chur. Er bietet hier einen umfassenden über Formate, Geräte und Technik. Hier kommt auch sehr schön über, daß man bei … Weiterlesen

21.9.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Goobi ist Verein!

Goobi ist Verein!

Im Interesse eines verbesserten Rechts- und Investitionsschutzes sowie einer höheren Organisationskraft der Anwendergemeinschaft haben 12 Bibliotheken und Unternehmen aus Deutschland und Österreich am 17. September 2012 in Dresden den Verein „Goobi. Digitalisieren im Verein“ gegründet. Goobi ist eine quelloffene Digitalsierungssoftware. … Weiterlesen

17.8.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Bibliothekare schrecken ab

Bibliothekare schrecken ab

Peter Mayr berichtet(e) auf seinem Weblog Hatori Kibble sehr ausführlich von der IFLA-Tagung (wlic2012), aus Sicht der Benutzungsabteilung fand ich den Beitrag vom dritten Tag Bibliothekare schrecken ab natürlich am interessantesten 🙂 Stichwort „neue Dienstleistungen“

17.7.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Open Data Links

Open Data Links

Bei einigen fortschrittlicheren KollegInnen der Bibliothekswelt ist Open Data bzw. Linked Open Data ja schon länger ein Thema. In der neuen c’t gibt es eine kleine Linksammlung zum Bereich Daten öffnen. Dort findet man z.B. auch den Hinweis auf Werkzeuge … Weiterlesen

9.7.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Literaturverwaltung in Bibliotheken, geographisch

Literaturverwaltung in Bibliotheken, geographisch

Matt Stöhr hat in dem Beitrag Literaturverwaltung & Bibliotheken – die Karte einen schönen Überblick über Literaturverwaltungsangebote in Bibliotheken vorgestellt. Gegliedert nach Bibliothekstypen kann man sich mit Hilfe der erweiterten Informationen nach Klick auf das Symbol die AnsprechpartnerInnen/Kontaktadressen der Institutionen … Weiterlesen

5.7.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Smartphone-Treff im neuen Wolfsburger CoWorkingSpace

Smartphone-Treff im neuen Wolfsburger CoWorkingSpace

Am 3. Juli fand wieder ein Smartphone-Treff, das u.a. von der Stadtbibliothek Wolfsburg (bereits zum dritten Mal) realisiert wurde, im CoWorkingSpace statt. Diesmal war der NDR dabei und hat in einem Beitrag darüber berichtet, außerdem steht natürlich auch etwas dazu … Weiterlesen

26.6.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Fabio, das Bibliobike

Fabio, das Bibliobike

Schönen Dank für den Gastbeitrag von Lisa Kreuzer aus der Stadtbibliothek Mannheim! Offensichtlich funktioniert in der von Dr. Bernd Schmid-Ruhe geleiteten Stadtbibliothek auch der Bereich Bibliothekspädagogik – für den Bettina Harling zuständig ist- sehr gut, hier ist nämlich das Projekt … Weiterlesen

22.6.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Interview mit Victor Henning von Mendeley

Interview mit Victor Henning von Mendeley

Mendeley verfolgt das Ziel, eine Art „Last.fm für die Wissenschaft“ zu werden (Wikipedia) In dem Interview Exploring and Discovering with Mendeley beschreibt Victor Henning u.a. die Entstehungsgeschichte des Literaturverwaltungsprogramms Mendeley. They needed and wanted something that could simply drag and … Weiterlesen

28.5.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Koha 3.8 Release Notes für Bibliotheken

Koha 3.8 Release Notes für Bibliotheken

Die Version 3.8 von Koha ist letzte Woche erschienen, auf dem Blogbeitrag Koha 3.8 Release Notes for Librarians sind die Neuerungen – bereinigt von den technischen, mehr für Administratoren wichtigen Informationen – nachzulesen. The following release notes are edited from … Weiterlesen

23.5.2012
von Edlef Stabenau
3 Kommentare

Discovery System auf Zuruf

Am Donnerstag, den 24.05.12 um 10:00 Uhr werden auf dem Bibliothekartag Oliver Goldschmidt und Heiko Weier im Raum der Zukunftswerkstatt (Saal A) etwas sehr Spannendes demonstrieren: Es ist geplant, daß sie während ihres kurzen Vortrages „auf Zuruf“ bestehende (GBV)Kataloge mit … Weiterlesen

28.2.2012
von Viola Voß
Kommentare deaktiviert für Linked open data: ULB Münster jetzt auch dabei

Linked open data: ULB Münster jetzt auch dabei

Die Universitäts- und Landesbibliothek Münster (ULB) hat die Daten ihres Katalogs zur uneingeschränkten Weiterverwendung freigegeben. Die etwa 3,4 Millionen Datensätze umfassen einen Großteil der wissenschaftlichen Literatur im Bibliothekssystem der Uni Münster, einschließlich der Verknüpfungen zu den dort verfügbaren elektronischen Volltexten. … Weiterlesen

17.2.2012
von Edlef Stabenau
2 Kommentare

Wissenswertes über Erlangen

Wie ich in den Kommentaren zum Beitrag mobile Bibliotheksangebote erfahren konnte (Dank an Marlene Neumann!), ist die Stadtbibliothek Erlangen anscheinend die erste deutsche Bibliothek, die mit ihrem Katalog im Gesamtauftritt einer Stadt in einer iPhone-App vertreten ist (die App ist … Weiterlesen

29.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Treten Sie in einen Dialog!

Treten Sie in einen Dialog!

Über Twitter (@VerenaLenes / @vega75) kam der Hinweis auf den Artikel über den Social Media-Einsatz der Büchereien Wien aus Büchereiperspektiven 04/11. Vielleicht eine schöne Gelegenheit, das ganze Heft zur Kenntnis zu nehmen, welches dieses Thema behandelt? Insbesondere der einleitende Artikel … Weiterlesen