netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

20.7.2017
nach jplie
Keine Kommentare

Jährlicher Report „Development and Access to Information“ #DA2I

„Development and Access to Information (DA2I) is the first of a series of annual reports that will monitor the progress countries are making towards fulfilling their commitment to promote meaningful access to information as part of the United Nations Sustainable … Weiterlesen

11.7.2017
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Ein Blick zurück zur Seite

Ein Blick zurück zur Seite

Das IBI-Weblog wurde vom Netz genommen. Ben Kaden schreibt auf Libreas darüber und liefert zugleich einen interessanten Teil Professionsgeschichte. Es wäre schön, wenn diese Geschichte wieder (langzeit-)verfügbar wäre! Eigentlich sind Weblogs nicht soo schwer zu portieren.

8.7.2017
nach jplie
1 Kommentar

„Die Rechnung übernimmt der Steuerzahler“

„Anders als bei herkömmlichen Zeitschriften und Büchern erhalten wissenschaftliche Autoren ganz überwiegend kein Honorar von den Verlagen. Auswahl und Lektorat der Beiträge wird zumeist auch von Wissenschaftlern kostenfrei übernommen; die darin beschriebenen Forschungen sind fast ausschließlich aus Steuermitteln finanziert. Die … Weiterlesen

3.7.2017
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Aufbau von interdisziplinären Netzwerken und Communities – aber wie?“ #bibchatde

„Aufbau von interdisziplinären Netzwerken und Communities – aber wie?“ #bibchatde

Der vierte BIBchatDE findet heute statt. Die Fragen sind wie immer bereits im Weblog aufgeführt, so dass man sich schon vorher Antworten überlegen und formulieren kann – um so besser kann man dann heute abend auf die anderen Antworten achten … Weiterlesen

18.6.2017
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Blogparade Public! Eine Zusammenfassung

Blogparade Public! Eine Zusammenfassung

„Öffentliche Institutionen müssen sich ändern. Aber wie? Das ist eine der großen Fragen der Blogparade „Public! Die Stadt und ihre Bibliotheken“, die in Vorbereitung des gleichnamigen Symposiums in der Münchner Stadtbibliothek stattfindet (…).“ … stand Ende Januar im Blog der … Weiterlesen

14.6.2017
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Government shutdown in Luzern

Government shutdown in Luzern

Der Kanton Luzern hat seit Jahresanfang keinen ordentlichen Etat mehr. Was das für die Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern bedeutet, beschreibt ein Artikel in Der Bund und eine Liste in der Luzerner Zeitung: keine Erwerbung, keine Neueinstellung von Personal, keine Fortbildung, … Weiterlesen