netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

21.3.2018
von jplie
Kommentare deaktiviert für Spezialsuchmaschine Elixier für die Suche nach Bildungsmedien

Spezialsuchmaschine Elixier für die Suche nach Bildungsmedien

„Elixier umfasst inzwischen etwa 50.000 (Stand 12/2012) redaktionell ausgewählte und auf Qualität geprüfte Bildungsmedien. Die Daten des Ressourcenpools werden über eine von allen Beteiligten gemeinsam definierte XML-Schnittstelle täglich aktualisiert. Recherchierbare Inhalte reichen von Texten wie Arbeitsblättern oder Unterrichtseinheiten über Bilder, … Weiterlesen

12.3.2018
von jplie
Kommentare deaktiviert für 10 Ways To Explore The Internet Archive For Free

10 Ways To Explore The Internet Archive For Free

Zehn Tipps, mit dem Internet Archive umzugehen, es zu recherchieren. (Nun gut: Wer braucht 12.000 Greatful Dead-Konzerte?!) Und: „What does it take to become an archivist? It’s as simple as creating your own Internet Archive account and diving in. Upload photos, … Weiterlesen

24.1.2018
von jplie
Kommentare deaktiviert für Personensuche

Personensuche

Bei der Personensuche gab es längere Zeit keine angemessene Spezialsuchmaschine: Vorhandene waren werbeverseucht und unübersichtlich, Pipl.com ist eher angelsächsisch orientiert und ordnet sehr mäßig, sprich: ein Sammelsurium im Ergebnis, das Zeit benötigt, durchzusehen. Angenehm überrascht war ich letzthin von Namenfinden, … Weiterlesen

6.12.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neues Repositorium: GenderOpen

Neues Repositorium: GenderOpen

Stöbern und verö?entlichen Sie auf www.genderopen.de: „Hier können Sie nach wissenschaftlichen Publikationen aus dem Feld der Geschlechterforschung suchen und direkt den Volltext herunterladen. Außerdem bietet Ihnen GenderOpen die Möglichkeit, eigene wissenschaftliche Texte einer breiten Öffentlichkeit dauerhaft frei zur Verfügung zu … Weiterlesen

19.11.2017
von jplie
4 Kommentare

Virtuelle Deutsche Landesbibliographie (VDL)

Die Geschichte der KVK-Nebenkataloge ist mir natürlich bekannt, als in einer politikwissenschaftlichen Bibliothek Arbeitender war mir der lange Zeit hier angebotene (jetzt abgeschaltete) IBLK-Metakatalog ein Begriff (ist jetzt in IREON nutzbar!), ebenso auch die frühere OASE, einer Metasuche in den … Weiterlesen

19.9.2017
von jplie
2 Kommentare

GESIS stellt das Portal für die Sozialwissenschaften ein

Wieder mal eine Institution, von der man dachte, sie hätte einen langen Atem und der dann unvermittelt die Puste ausgeht: Sowiport, eine Metasuche für die unterschiedlichsten sozialwissenschaftlichen Datenbestände und Datenbanken mit Discovery-Funktionalität wird zu Ende des Jahres aufgegeben. „Wir danken … Weiterlesen

26.1.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Audio/Video/Podcast-Spezialsuchmaschine Spaactor

Audio/Video/Podcast-Spezialsuchmaschine Spaactor

Spaactor wurde vor zwei Wochen im Blog der Zukunftswerkstatt vorgestellt: „Durchsucht wird eine große Zahl an Mediatheken, neue Quellen können vorgeschlagen werden. Vorerst erfolgt die Suche nur in deutscher Sprache. An einer englischsprachigen Suche wird gearbeitet, die Ausdehnung des Angebots … Weiterlesen

8.1.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kompetenzzentrum der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik

Kompetenzzentrum der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik

Das Institut für Auslandsbeziehungen, das „ifa“ wird hundert Jahre alt. Die Stuttgarter Zeitung schrieb über die Institution und ihr Jubiläum. Eher zuwenig schreibt sie über die große Spezialbibliothek: „Zudem baute das ifa seine Bibliothek zur größten Fachbibliothek im deutschsprachigen Raum … Weiterlesen

22.12.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Volltextsuche: BASE

Volltextsuche: BASE

In 2016 we have added more than 1,000 new sources and nearly 20m documents – time to re-scale our chart #BASEsearch pic.twitter.com/eMvtMwgTVw — Search Engine BASE (@BASEsearch) December 22, 2016

25.11.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Google Books bietet wieder umfangreichere Ergebnisse

Google Books bietet wieder umfangreichere Ergebnisse

Klaus Graf meldet auf Archivalia, dass wieder mehr Ergebnisse bei Google Books angezeigt werden, resümiert aber: Ja, wir dürfen aufatmen, aber Google kann jederzeit wieder an seiner Suche herumspielen und die Wissenschaft (und die BürgerInnen) mit irreführenden Ergebnisse betrügen. Richtig … Weiterlesen