netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

10.12.2018
von jplie
Keine Kommentare

OffeneGesetze.de

Die Open Knowledge Foundation will auf dem Portal https://t.co/WRKolvDSNH künftig sämtliche Bundesgesetzblätter frei als offene Daten bereitstellen: https://t.co/QeQDvjGw3b— ViFa Recht (@vifarecht) December 10, 2018 Das sieht sehr gut aus …

6.11.2018
von jplie
Kommentare deaktiviert für Urheberrecht abgelaufen, trotzdem abgemahnt?

Urheberrecht abgelaufen, trotzdem abgemahnt?

Wer wissen will, was bei @reiss-engelhorn gegen @wikimedia auf dem spiel steht, sollte das hier lesen: https://t.co/hWx6dGLGvM — Hubertus Kohle (@hkohle) November 6, 2018 Update: Wie man es in Sachen #Urheberrecht und #Reiss-Engelhorn und #wikimedia auch anders machen kann, zeigt … Weiterlesen

19.5.2018
von jplie
Kommentare deaktiviert für Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Ich habe den Tweet, auf den sich Hamster bezieht, gleich drunter mit aufgeführt. Es geht um die DSGVO und um Social Media: Diesen Artikel von @frauhegemann hätte ich gern früher gelesen. #DSGVO https://t.co/EllpDigysX — hamster (@hamster44) May 19, 2018 "Ich … Weiterlesen

4.1.2018
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ab 2018 gemeinfrei

Ab 2018 gemeinfrei

„Wenn das Urheberrecht eines Werkes erlischt, geht es in den öffentlichen Bereich über. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Werken, die 2018 in den öffentlichen Bereich gelangen. Da die Gesetze weltweit unterschiedlich sind, ist der Copyright-Status einiger Werke nicht … Weiterlesen

1.1.2018
von jplie
Kommentare deaktiviert für Catch-2057

Catch-2057

Happy #PublicDomain day! Here are the works entering the public domain in Canada and the EU, but not the USA, where the public domain is stagnant https://t.co/ieuFzaRLHQ — Ben (@bkaden) December 31, 2017 >

7.9.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Privacy – Ressourcen von der ALA

Privacy – Ressourcen von der ALA

„The right to privacy – the right to read, consider, and develop ideas and beliefs free from observation or unwanted surveillance by the government or others – is the bedrock foundation for intellectual freedom. It is essential to the exercise … Weiterlesen

21.8.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Nachteile von Lizenzierungen #wlic2017

Nachteile von Lizenzierungen #wlic2017

Auf der IFLA-Webseite übersetzt wurde die Meldung aus der Konferenz zu einer Literaturübersicht zu Lizenzierungen. Mit angegeben ist eine Infografik, die sehr schön die Einschränkungen der Nutzung aufgrund von Lizenzierungen aufzeigt.

28.6.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neues zum Urheberrechtsgesetz

Neues zum Urheberrechtsgesetz

Ich habe in meiner Informationskompetenzveranstaltung eine Übung zur Suche in Bundestagsdrucksachen drin, die nach dem Stand des Urheberrechtsgesetzes fragt. Wenn ich den Text von Eric Steinhauer in den Kapselschriften richtig lese, dann ist die Reform bis auf die Zeitungsartikel in … Weiterlesen

11.6.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Nutzung der digitalen Abbilder der gemeinfreien Werke

Nutzung der digitalen Abbilder der gemeinfreien Werke

Die @EllenEuler hat Recht: Schande (und schlechtes Karma) über Museen, die gemeinfreie Werke "remonopolisieren". https://t.co/8dIGRmCdKg — jurabilis.de (@jurabilis) June 11, 2017 Vergleiche die Meldung von iRights.info zum Urteil des OLG Stuttgart bezüglich der Auseinandersetzung eines Wikipedia-Nutzers gegen das Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim.

28.4.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ein menschliches Maß im Umgang mit persönlichen Daten

Ein menschliches Maß im Umgang mit persönlichen Daten

„Kontrollverlust“ ist wohl der richtige Begriff für das, was den Umgang mit den eigenen Daten im Netz ausmacht. Der Text von Jürgen Fenn auf Albatros zur „Digitalen Unsterblichkeit“ erinnert daran und die beiden Links im zweiten Kommentar sind sehr lesenswert. … Weiterlesen

14.4.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Netzpolitik.org zum Wissenschaftsurheberrechtsreformgesetzesentwurf

Netzpolitik.org zum Wissenschaftsurheberrechtsreformgesetzesentwurf

Bei @netzpolitik: »Regierung verwässert Entwurf zum Wissenschaftsurheberrecht: Nur 15 statt 25% von Büchern nutzbar« https://t.co/ktji2yFB2a pic.twitter.com/PO4zyLs7tW — Leonhard Dobusch (@leonidobusch) April 12, 2017

9.4.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Man müsste also dauernd Dinge depublizieren – oder man lässt es gleich“

„Man müsste also dauernd Dinge depublizieren – oder man lässt es gleich“

Klar wird wiederholt: 1. Die Diskrepanz von UrhR & Realität 2. Der Standortnachteil Europa siehe auch: https://t.co/HSfNCyXCba #fairuse https://t.co/r7FmPTK9DZ — (((Ellen Euler))) (@EllenEuler) April 9, 2017 Aussage bezieht sich auf den im Tweet verlinkten Tweet, hier schon aufgeführt: Ich habe … Weiterlesen

11.3.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die ältere Generation unterstützt „Publikationsfreiheit“

Die ältere Generation unterstützt „Publikationsfreiheit“

Es ist nichts Ehrenrühriges, wenn eine Sache überwiegend von Älteren unterstützt wird; ehrenrührig wird das aber dann, wenn behauptet wird, dass das – in diesem Fall – „die Wissenschaft“ sei. Eric W. Steinhauer hierzu in den „Kapselschriften“.

19.2.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Unterstützung des Referentenentwurfs zur Reform des Urheberrechts

Unterstützung des Referentenentwurfs zur Reform des Urheberrechts

Begleittext zu einer Petition zur Unterstützung des Referentenentwurfs zur Reform des Urheberrechts: „Derzeit läuft eine Kampagne des Börsenverein des Deutschen Buchhandels unter www.publikationsfreiheit.de um diesen Referentenentwurf http://www.bmjv.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/DE/UrhWissG.html zu diskreditieren. Helfen Sie mit, das Chaos des letzten Jahres um den Rahmenvertrag zu … Weiterlesen

18.2.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bildrechte mit CC-Lizenzen

Bildrechte mit CC-Lizenzen

Das wusste ich auch nicht, dass WordPress für Bilder automatisch eine „Medienseite“ erstellt – wo dann die Lizenzangaben aus dem Text des Blogposts, in dem das Bild eingebunden ist, nicht mit auftauchen. Offensichtlich ein gefundenes Fressen für Abmahner, siehe den … Weiterlesen

18.12.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bundestag verabschiedet Verlegerbeteiligung bei Verwertungsgesellschaften #vgwort

Bundestag verabschiedet Verlegerbeteiligung bei Verwertungsgesellschaften #vgwort

Das Börsenblatt meldete Änderungen im Verwertungsgesellschaftsgesetz vom 15./16.12.. Rainer Kuhlen wies auf eine Einschätzung von Martin Vogel auf Perlentaucher hin, wo unter Punkt V. eine Interpretation gegeben wird, warum die Schrankenregelung von § 52a UrhsG so unpraktisch ausgeformt wird.