netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

10.11.2015
nach Tobias Zeumer
3 Kommentare

Let’s encrypt Netbib!

Seit heute gibt es den/das Netbib-Blog auch verschlüsselt: https://log.netbib.de. Ebenso übrigens den Aggregator Plan3t.info: https://plan3t.info. Beispielhaft ist BiblioJobs (https://jobs.openbiblio.eu/) ist seit jeher gesichert. Netbib und Plan3t nehmen an der Beta-Phase von Let’s Encrypt teil. Die Zertifikate sind für 90 Tage … Weiterlesen

23.10.2015
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Library Digital Privacy Pledge 2015

Library Digital Privacy Pledge 2015

Ein wichtiger Beitrag, der über INETBIB lief, von Christian Pietsch: …die Universitätsbibliothek Bielefeld beteiligt sich an der „Library Digital Privacy Pledge 2015“. Wer ebenfalls unter den Erstunterzeichnern sein möchte, sollte noch in diesem Monat eine E-Mail an pledge@libraryfreedomproject.org senden. Natürlich … Weiterlesen

10.10.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Forum für bibliothekarische Zwecke

Forum für bibliothekarische Zwecke

Das Forum unter https://t.co/EHzXhB5n7w steht für alles Bibliothekarische zur Verfügung, meldet Euch an und nutzt es! — Herr Tu (@herr_tu) October 10, 2015 In Forum-OeB-L wurde letzte Woche als Provider für auf den Dienst Xobor hingewiesen. Der stünde dann für … Weiterlesen

20.8.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Bookmarks in Dropbox möglich

Bookmarks in Dropbox möglich

Special issue of the final report of @eurnews: http://t.co/Ss1rwZNB7C #Europeana #Newspapers /mt pic.twitter.com/lyaba14ndn — Stabi Hamburg (@StabiHH) August 20, 2015 … das war übrigens ein Retweet von Markus Trapp, durch den ich hierauf aufmerksam wurde.

18.8.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Wuala macht dicht

Wuala macht dicht

Das Ende eines hoffnungsvollen Schweizer Startups, das von LaCie übernommen wurde: #Wuala macht dicht! https://t.co/vUq3YGtRjv — HD (@hdzimmermann) August 17, 2015 Wuala wurde lange Zeit als die Alternative zu Dropbox empfohlen, da man hier seine Daten verschlüsseln konnte. HD Zimmermann … Weiterlesen

10.8.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Warum Snapchat anders funktioniert als herkömmliche Social Media-Angebote

Warum Snapchat anders funktioniert als herkömmliche Social Media-Angebote

Social-Media-Trends: Warum #Snapchat aktuell der wichtigste Kanal ist https://t.co/z99XhGR21f via @editionf_com — Benjamin Heinz (@HeinzBenjamin) August 10, 2015 Snapchat ist dieser Dienst, auf den man Fotos und Informationen hochlädt, die nach einer Zeitspanne dann wieder verschwinden. Was dies konzeptionell für … Weiterlesen

8.8.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Informationsinfrastrukturen, Rat für

Informationsinfrastrukturen, Rat für

Rat für Informationsinfrastruktur (rfii.de) "Auftakterklärung" Def: "Informationsinfrastrukturen dienen primär Forschungszwecken" #wiebitte — H.-Chr. Hobohm (@hobohm) August 7, 2015 Hier geht es zur Homepage des Rates. Die von Hobohm angesprochene Auftakterklärung ist eine PDF-Datei zum Herunterladen und wurde nicht einmal mit … Weiterlesen

30.7.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Eine kleine RSS-Toolbox

Eine kleine RSS-Toolbox

in sachen #rss: ich hab mal zusammengestellt, welche tools ich nutze. http://t.co/kBJSeQIR3P #feeds #informationsversorgung — viola voß (@v_i_o_l_a) July 29, 2015

16.7.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Tools – Alternativen zu Google

Tools – Alternativen zu Google

Helpful people have added RSS readers and free groupware to my list of Google alternatives. Thanks! #FOSS https://t.co/CYxiW9pnPq — Christian Pietsch (@ChPietsch) July 16, 2015

15.7.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für RSS-Reader InoReader

RSS-Reader InoReader

Vor fast zwei Wochen habe ich auf dem Blog der Zukunftswerkstatt einmal wieder den InoReader als gutes RSS-Tool vorgestellt, welches kontinuierlich weiterentwickelt wird. Wie zur Bestätigung meldeten die Entwickler gestern im Blog, dass sie als neue Funktionalität das Filtern von … Weiterlesen

5.7.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Coding da Vinci: Der erste deutsche Kultur-Hackathon

Coding da Vinci: Der erste deutsche Kultur-Hackathon

Der erste deutsche Kultur-Hackathon mit offenen Kulturdaten: Heute ist die Abschlussveranstaltung und wird recht gut auf Twitter dokumentiert. Grundlegende Informationen auf der Homepage der Aktion und in Nürnberg wurde über die Aktion berichtet, wovon die Folien auf dem BIB-OPUS-Server zu … Weiterlesen

30.6.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Die Gerätchenfrage

Die Gerätchenfrage

Lausch-Modul von Google Chrome und Chromium erhitzt Gemüter – heise online http://t.co/xjOqlv9ZlR — Phu (@herr_tu) June 30, 2015 Dazu paßt dieser englischsprachige Artikel in der „Privacy Online News“, der es noch etwas drastischer formuliert. Die Quelle, ein Tweet, finde ich … Weiterlesen