netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

13.5.2015
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Do not Track

Do not Track

Inzwischen ist schon die vierte Episode der interaktiven Webdoku-Reihe Do not Track erschienen. Neben dem BR und arte sind auch noch andere Institutionen beteiligt „Do Not Track“ will dem Nutzer die Kontrolle zurückgeben. Er soll verstehen können, welchen Handel er … Weiterlesen

11.1.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für New Clues

New Clues

#Cluetrain rides again: http://t.co/nncEdGftBE By @dweinberger and @dsearls HTs to @davewiner and other friends who helped. — cluetrain (@cluetrain) January 8, 2015 Und zur Erläuterung vielleicht: New Cluetrain Manifesto could be worth a read. Maybe: http://t.co/uABLFK9cC7 — Hugh Rundle (@HughRundle) … Weiterlesen

13.12.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für @Amazing_Maps lol, Germany and Austria.

@Amazing_Maps lol, Germany and Austria.

Der Twitteraccount Amazing Maps bietet eine Europakarte mit der Abdeckung von Google Street View. Was fällt an dieser Karte auf? Wie werten die Kommentatoren dies? Triggerhinweis: Der im Titel verwendete Kommentar ist recht neutral. Die anderen Kommentare nicht.

14.11.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Geschichtliches Portal H / Soz / Kult

Geschichtliches Portal H / Soz / Kult

Der Berliner Arbeitskreis Information (BAK) meldet, dass H-Soz-U-Kult, jetzt H / Soz / Kult einen Relaunch erfahren hat. Es ist der deutsche Ableger des H-net Humanities and Social Sciences und hat wie dieses als Mailingliste begonnen. Heute ist es – … Weiterlesen

19.10.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für The Internet Archive’s Map of Book Subjects

The Internet Archive’s Map of Book Subjects

„This map offers an alternative way to browse the 2,619,833images contained in the Internet Archive’s book collection. It shows 5500 different subjects which have been algorithmically arranged by their thematic relationships. The size of each link resembles the amount of images that … Weiterlesen

18.6.2014
von jplie
15 Kommentare

Über die sinkende Reichweite von „social media“

So sah das 2 Stunden nach dem Posten des Beitrages auf Facebook aus. Heute sind es 66, die ihn gesehen hatten – ein Viertel aller jener, die die netbib-Facebook-Seite „geliket“ hatten. Bei den beiden anderen Facebook-Seiten, die ich administriere, sieht … Weiterlesen

14.5.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Erfahrung der Lemminge

Erfahrung der Lemminge

„Ich habe den Shift von der Kommunikation zwischen den Netizens in den digitalen Kanälen hin zu Datenkranken und Datenhändlern verfolgt. Das war eine wichtige Erfahrung, denn man muß die Unterschiede zu früher selbst erlebt haben, um ermessen zu können, welche … Weiterlesen

19.12.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für UNESCO Open Access Repository (OAR)

UNESCO Open Access Repository (OAR)

Mehr als 300 Open Access-Publikationen in 12 Sprachen: „UNESCO has launched its Open Access Repository (OAR) making more than 300 on-line books, reports, and articles freely available. The OAR will operate under a new open licensing system developed by the Creative … Weiterlesen

21.9.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für InoReader setzt die Idee des Teilens von Inhalten um

InoReader setzt die Idee des Teilens von Inhalten um

Nachdem es den RSS-Reader Bloglines nicht mehr in der ursprünglichen Form gibt (ich trauere ihm immer noch nach), der es zudem ermöglichte, seine RSS-Sammlung öffentlich zu führen, so dass jede/r die Möglichkeit hatte, auf die Feed-Sammlung einer bestimmten Person zu … Weiterlesen

4.8.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für TWIL #100: The story behind TWIL: The most interesting libraries around the world.

TWIL #100: The story behind TWIL: The most interesting libraries around the world.

„(…) and I always found it like amazing to me, that these conferences were so expensive, and they were never like recorded on video or something, because only a select group of people were able to go there and that … Weiterlesen

17.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für #AllezCulture: Europeana in Gefahr

#AllezCulture: Europeana in Gefahr

A drastic cut was made in the budget for the Connecting Europe Facility (CEF) from 9 billion [=Milliarden] to 1 billion euros. To fight against this cut Europeana needs your help and just launched on week 22 the #AllezCulture campaign [via … Weiterlesen

17.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Das Wissen den Barbaren geöffnet?

Das Wissen den Barbaren geöffnet?

Die Rollen der „Hüter des traditionellen Wissens“ werde sich ändern, ist in dem Interview der Wirtschaftswoche David Weinberger zu lesen, der „Das Ende der Schublade: Die Macht der neuen digitalen Unordnung“ (gräßlicher deutscher Titel, besser engl. „Everything is miscellaneous“, 2007) verfasst … Weiterlesen

7.2.2013
von Beate Rajski
10 Kommentare

Alle unsere Services

LinkResolver wie SFX & Co werden irgendwann überflüssig sein. Noch aber brauchen wie sie, damit unsere Hochschulangehörigen auch außerhalb unserer Webseiten von unseren Lizenzen und anderen Angeboten profitieren können. Google Scholar wäre zum Beispiel vielleicht nur halb so interessant, wenn … Weiterlesen

5.2.2013
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Wasser ist ein öffentliches Gut und keine Handelsware!

Wasser ist ein öffentliches Gut und keine Handelsware!

Man sollte privatisieren immer entdemokratisieren nennen. Bis es jeder kapiert hat. — Herr haekelschwein (@haekelschwein) 27. Januar 2013 Weitere Informationen zu diesem wichtigen Thema auf den NachDenkSeiten: Wasserprivatisierung durch die Hintertür. Wer nicht so viel lesen möchte, kann sich auch … Weiterlesen