netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

14.11.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Rare Book Room

Rare Book Room

„Der Rare Book Room ist eine eklektische Sammlung, die aus etwa 400 digitalisierten Büchern aus Bibliotheken aller Weltteile besteht, etwa der amerikanischen Kongressbibliothek, der British Library und der American Antiquarian Society, aus Bibliotheken von Universitäten wie Stanford, Oxford und der … Weiterlesen

26.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Junge Unibibliothek und Altbestand

Junge Unibibliothek und Altbestand

Der Artikel in Der Westen gibt eine Antwort auf die Frage, warum eine relativ junge Hochschulbibliothek einen Altbestand hat: Man kaufte u.a. vom Zentralantiquariat der DDR. Da die DDR auf Devisen angewiesen war, gab es Vorgaben für Bibliotheken, wie viel … Weiterlesen

19.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Friesland im Spiegel der Bibliothek des Mariengymnasiums

Friesland im Spiegel der Bibliothek des Mariengymnasiums

Die Bibliothek des Mariengymnasiums in Jever zeigte im Rahmen eines Tages der Offenen Tür in einer Spezialausstellung herausragende Werke des Bestandes. Offenbar treibt man dort erheblichen Aufwand, um die Bände zu restaurieren. 11.000 wurden laut Artikel in der Wilhelmshavener Zeitung … Weiterlesen

6.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für 400 Jahre prachtvolle Buchmalerei

400 Jahre prachtvolle Buchmalerei

72 Handschriften der Staatsbibliothek München, um drei Codices aus der Staatsbibliolthek Bamberg ergänzt. „Pracht auf Pergament: Schätze der Buchmalerei“ lautet der Titel der Ausstellung in München, die noch bis 13. Januar geht. [via Südkurier und Die Welt]  

23.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Spenden zur Restaurierung wertvoller historischer Bücher gefragt

Spenden zur Restaurierung wertvoller historischer Bücher gefragt

„Für zwei außergewöhnliche Bücher aus dem 17. Jahrhundert wird im Rahmen des Projektes „Buchpaten gesucht“ der Stadt- und Landesbibliothek der Landeshauptstadt Potsdam noch um Patenschaften geworben“ [via info-potsdam]

19.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Regensburger Reichsstädtische Bibliothek Online

Regensburger Reichsstädtische Bibliothek Online

Laut der Süddeutschen Zeitung wird die Stadtbibliothek der Reichsstadt Regensburg, die Anfang des neunzehnten Jahrhunderts aufgelöst wurde, digital rekonstruiert. Auf der entsprechenden Website heißt es: „In einem ersten Schritt werden 39 mittelalterliche und frühneuzeitliche Handschriften aus dem Besitz der reichsstädtischen … Weiterlesen

1.6.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Buchpremiere in der UB Halle

Buchpremiere in der UB Halle

Der Band „Lesewelten“ zeigt „Büchersammlungen des 18. Jahrhunderts in Museen und Bibliotheken Sachsen-Anhalts“. Er bietet einen Blick auf bekannte Bibliotheken der Franckeschen Stiftungen oder der Landesschule Pforta – und auf bislang kaum Bekanntes, in kleineren Sammlungen, die sich in Schlossmuseen, … Weiterlesen

24.4.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die leere Bibliothek

Die leere Bibliothek

Die Säkularisation Anfang des neunzehnten Jahrhunderts hat viele Bestände von Klosterbibliotheken zerschlagen und untergehen lassen. Am Sonntag bringt das Beispiel des Aldersbacher Klosters, von dessen Bestand ein kleinerer Teil in der Bayerischen Staatsbibliothek zu finden ist. Der andere wurde vernichtet.

2.4.2011
von jplie
1 Kommentar

Was geschieht mit der gefährdeten Bibliotheca Bardensis?

Eine der bedeutendsten Büchersammlungen Nordostdeutschlands müßte saniert werden. Die kleine vorpommersche Hafenstadt an der Ostsee Barth verfügt seit Mitte des 15. Jahrhunderts über eine Bibliothek mit vornehmlich Inkunabeln. Der Bestand ist gefährdet. Ein Förderverein hat das Ziel, den Bibliotheksraum zu … Weiterlesen

6.7.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Chinguetti: Kein Geld für Rettung der Bibliotheken

Chinguetti: Kein Geld für Rettung der Bibliotheken

In einer Oase in der Sahara gibt es in mehreren Bibliotheken einen Fundus an literarischen Schätzen. Sie sind jetzt vom Sand bedroht. Zehn bis fünfzehn Bibliotheken gibt es im ehemaligen Karawanen- und Pilgerort, die viele heilige Schriften des Islam in … Weiterlesen

12.11.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kulturgut in Adelsbesitz und Vorverkaufsrecht der Länder

Kulturgut in Adelsbesitz und Vorverkaufsrecht der Länder

In Baden-Württemberg wird über Gemälde und Handschriften im Millionenwert verhandelt: Das Adelshaus Waldburg-Wolfegg will sich von Kunstwerken trennen. [via Badische Zeitung] Die Landesregierung hat nun beschlossen, ein neues Expertengremium einzurichten, welches das Land Baden-Württemberg künftig über den Umgang von Kulturgütern … Weiterlesen