netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

10.3.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Erweiterte Suche bei Amazon

Erweiterte Suche bei Amazon

Tobias Zeumer weist auf Twitter auf die erweiterte Suche bei Amazon hin. Sehr schön: Da kann man wirklich spezifisch suchen! Nur: Was mir fehlt, ist die Möglichkeit der Einschränkung auf Bücher, die die „Search Inside“-Option bieten. Oder – noch besser … Weiterlesen

18.2.2015
von Flusskiesel
Kommentare deaktiviert für Was man als kleiner Verlag so alles mit dem Buchhandel erlebt

Was man als kleiner Verlag so alles mit dem Buchhandel erlebt

Amazon ist böse und die kleine Buchhandlung um die Ecke ist gut? Hier mal ein Artikel, der ein wenig gegen den Strich bürstet. (Ich selbst kaufe aber trotzdem lieber bei unserer kleinen Buchhandlung im Viertel.) Via Too much information.

7.10.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Der alte Markt kollabiert“ – kollabieren wir mit?

„Der alte Markt kollabiert“ – kollabieren wir mit?

Dotbooks-Verlegerin Beate Kuckertz über Kindle Unlimited „Der alte Markt kollabiert“ http://t.co/qWGPbKVrCS — buchreport (@buchreport) October 7, 2014 Das bezieht sich auf diesen Buchreport-Artikel.

25.2.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Rezensionen, kritisch gesehen

Rezensionen, kritisch gesehen

Was sind Rezensionen von Kunden wert? – Eigentlich ein Fortschritt, dass jeder seine Meinung zu einem Buch kundtun kann. Doch es gibt nichts, was nicht auch mißbraucht oder verwässert werden kann. Die NZZ bringt einen Übersichtsartikel zum Thema Kundenrezension im … Weiterlesen

27.12.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Bücher u.a. kostenlos

Bücher u.a. kostenlos

Wie schon in den letzten Jahren verschenkt amazon wieder eBooks für den Kindle. Da man diese nicht nur auf dem Kindle-Reader, sondern auf allen möglichen Plattformen mit der entsprechenden „App“ lesen kann, empfiehlt es sich – wenn man sowieso amazon-Kunde … Weiterlesen

18.7.2012
von Edlef Stabenau
11 Kommentare

„Handbuch Bibliothek 2.0“ heute kostenlos…

… allerdings leider nur für den Kindle (und entsprechende Leseprogramme und Apps). Daniel Schunk teilte dieses Sonderangebot gerade über die Inetbib-Liste mit: Wer glücklicher Besitzer eines Kindle-Gerätes ist, kann heute bei Amazon gratis das E-Book „Handbuch Bibliothek 2.0“ vom De … Weiterlesen

29.6.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Apple. Google. Facebook. Amazon.

Apple. Google. Facebook. Amazon.

Der Inhalt diese gut gemachten Filmchens sollte inzwischen bekannt sein, aber es doch immer wieder wichtig sich vor Augen zu führen, wie diese Konzerne funktionieren Das Video gibt [von Mario Sixtus und Alexander Lehmann für die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen] … Weiterlesen

14.6.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für eBooks an der Theke

eBooks an der Theke

Endlich braucht man zum Kauf eines eBooks nicht mehr den Computer zu starten und im Internet herumzusuchen, Thalia will bald eBooks direkt in der Filiale verkaufen und so Amazon Konkurrenz machen Buchkette will künftig E-Books direkt in den Filialen verkaufen. … Weiterlesen

11.5.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für amazon verleiht (nicht nur) Harry Potter

amazon verleiht (nicht nur) Harry Potter

Wie Pattern Recognition in A shot across the bow schreibt, können jetzt Prime-Nutzer ohne Zusatzkosten in den USA bei amazon Bücher entleihen. Geworben wird damit, das bei amazon im Gegensatz zu Bibliotheksmodellen (onleihe z.B.) genügend Exemplare zur Verfügung stehen… If … Weiterlesen

21.10.2011
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Amazon, Overdrive und Nutzerdaten

Nicht nur Sarah Houghton ist sehr ungehalten über die anscheinend sehr unglückliche Verknüpfung bzw. Weitergabe von Nutzerdaten an Amazon. Bei dem Angebot von Overdrive können die amerikanischen BibliotheksnutzerInnen E-Books kostenlos auf ihre Reader laden (wir berichteten), werden aber auch mit … Weiterlesen

Library eBooks for Amazon® Kindle

27.9.2011 von Edlef Stabenau | Kommentare deaktiviert für Library eBooks for Amazon® Kindle


Schön finde ich den Kommentar eines „library directors“ auf Youtube dazu

I work in a library. In fact, I’m a? library director. Each step in this process is an obstacle to access. The more difficult it is to access content the less likely a user will persevere through the process to obtain what they want.

Der kennt wohl die Onleihe mit DRM und lustigen weiteren zu installierenden Programmen nicht, speziell bei Nutzung auf dem Mobilgerät…

12.9.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Dueck, ick hör Dir trapsen …

Dueck, ick hör Dir trapsen …

War es nicht Gunter Dueck, der auf dem Bibliothekartag über Flatrates für Bücher sprach und bat, dies bezüglich der Zukunft von Bibliotheken zu bedenken? Ist noch lange hin! Aber die Einschläge kommen näher: Amazon verhandelt in den USA mit dem … Weiterlesen

23.8.2011
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Verlage unter Druck?

Verlage unter Druck?

Im Spiegel online erschien grad ein Artikel (Amazon: Der unheimliche Verlag), der sich mit dem zu erwartenden Breitmachen von Amazon als Verleger beschäftigt Primäres Ziel der aktuellen Initiative ist die Verlagsbranche. Die hat bisher weitgehend verpennt, dass ihnen gerade ein … Weiterlesen